Die Geschichte meines Logos

Meine Initialen MP haben mir schon immer gefallen. Als ich ein Schulmädchen war, habe ich sie oft gezeichnet. Die Jahre vergingen, und leider verstarb mein Vater. Unter seinen persönlichen Sachen gab es einen Gegenstand, den er immer bei sich trug; in der Mitte standen seine Initialen, MP, die gleichen wie meine, aus Gold. Ich entwarf ein Lederarmband mit einer Goldplatte in der Mitte, die seine und meine Initialen enthielt, und ließ es speziell für mich anfertigen. Natürlich ist es mein Lieblingsarmband, und ich trage es die meiste Zeit. Als ich ein Logo für meine Tätigkeit als Übersetzerin aussuchen musste, ging ich in ein Geschäft, das auf Firmenlogos spezialisiert ist, und bat sie ein digitales Bild der Platte, also ein Logo, anzufertigen. Es repräsentiert nicht nur meine berufliche Tätigkeit, sondern auch wer ich als Mensch bin, einschließlich meiner Familiengeschichte.


Übersetzung: Mariella Petrigni